Schwerpunkte meiner Beratungsleistung

Analyse

Untersuchung des Ist-Zustandes des Unternehmens bezüglich wirtschaftlicher Kennziffern, z. B. Produktivität, Personalleistung, Kostenstruktur, Bilanzkennziffern, Wertung der Ergebnisse im Branchenvergleich, Einschätzungen auch nach Bereichen, Kostenstellen, Kostenträgern usw., Herausarbeitung des Handlungsbedarfes.

Konzept

Zahlenmäßige Festlegung der Wirtschaftlichkeitsziele des Unternehmens, Mitarbeiterleistung, Ergebnisziele, andere kennziffernbasierende Ziele, Maßnahmen zu deren Erreichung. Neben kennziffernbasierenden Vorgaben sind meist auch weiche Ziele festzulegen. Dazu können Kundenzufriedenheit, Mitarbeiterzufriedenheit u. a. gehören. Das Zielkonzept muss plausibel, verständlich, branchenbezogen und den ganz individuellen Potenzialen entsprechend sein.

Umsetzung

In der Umsetzung werden die Ziele mit den Mitarbeitern vereinbart. Dabei sind meinerseits Überzeugungsarbeit, die Einbindung aller Akteure und eine neutrale Interessenvermittlung gefragt. Am Ende des Prozesses werden für die Mitarbeiter aus Produktion, Handwerk, Bereichsleitung, Verwaltung, Geschäftsführung usw. möglichst einfach messbare Ziele definiert. Die Erreichung dieser Ziele führt zu einer Auswirkung auf Lohn und Gehalt. Die Beteiligten sollen zusätzlich motiviert und auf wichtige Ziele des Unternehmens fokussiert werden. Diese können u. a. sein: Arbeitszeiteinsparung, Qualitätserhöhung, Steigerung von Deckungsbeiträgen und Bereichsergebnissen, Reduzierung von Kosten, Fristeinhaltung von Projekten, Erhöhung der Qualifizierung, Veränderung der Kundenstruktur usw. Zielvereinbarungen müssen flexibel und jederzeit an die Markt- und Wettbewerbsbedingungen anpassungsfähig gestaltet werden.

In der Umsetzung begleite ich die Unternehmen in der Regel eine Weile.